Unser Trinkwasser: täglich frisch und klimaschonend

Sauerland Wasser

Das Trinkwasser, das täglich aus den heimischen Wasserhähnen fließt, hat eine spannende Geschichte zu erzählen. Es wird ausschließlich in der Region gewonnen und seine besondere Qualität verdankt es zum großen Teil seiner naturnahen Herkunft. 

Aufbereitet in einem modernen Wasserwerk stellen wir täglich 10 Millionen Liter erstklassiges SauerlandWasser für Iserlohn und Nachrodt-Wiblingwerde bereit. Ersparen Sie sich das Schleppen schwerer Wasserkästen und erteilen Sie Plastikflaschen eine Abfuhr. Drehen Sie lieber den Hahn auf.

Wussten Sie,

... dass das Wasser aus dem Hahn oft besser ist als das Flaschenwasser, das es im Supermarkt zu kaufen gibt? Laut Stiftung Warentest vom Juli 2021 schnitt nur jedes dritte getestete Flaschenwasser gut ab. Zudem zahlen Sie für SauerlandWasser nur einen Bruchteil dessen, was Sie für Flaschenwasser ausgeben müssen.

Preisvergleich Trinkwasser

Vom Regentropfen bis zum Wasserhahn

Unser SauerlandWasser hat es in sich. Wie es seinen Weg aus dem Millionen Jahre alten Gestein unserer Heimat zu Ihnen nach Hause findet und welche Verfahren es dabei durchläuft, zeigen wir Ihnen in einem interessanten Kurzfilm.

Wie hart ist eigentlich unser Wasser?

Das Iserlohner Trinkwasser enthält nach der Aufbereitung im Wasserwerk noch einen gewissen Kalkanteil, der auf die Entstehungsgeschichte unserer Region vor rund 400 Mio. Jahren zurückgeht. Damals erstreckte sich hier ein riesiges Korallenriff, welches über Jahrmillionen zu Kalkstein wurde. Dadurch erhält unser Wasser heute seinen natürlichen Kalkgehalt.

Natürliche Herkunft unseres Wassers
Blick ins Iserlohner Wasserwerk

Das zentrale Wasserwerk 

Bis zu 800 Kubikmeter Wasser fließen in der Stunde durch unser modernes Wasserwerk "Krug von Nidda". Hier wird es zu Trinkwasser in Lebensmittelqualität aufbereitet und selbstverständlich regelmäßig kontrolliert. Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, wie es in einem Wasserwerk aussieht, können Sie es nach vorheriger Anmeldung besichtigen. 

  • Von der Quelle bis zum Wasserhahn: Wir machen das einfach.

    Nils Reh
    Wassermeister
    Nils Reh
    Wassermeister
Smarte Stromzähler

Wasserhärte-Abfrage

Die genaue Wasserhärte für Ihren Anschluss können Sie bei uns direkt online abfragen. Dazu geben Sie einfach nur Ihre Straße ein und Sie erhalten Ihr Ergebnis.

Smarte Stromzähler

Rechtliche Grundlagen

Wer mehr über die Bedingungen für die Trinkwasserversorgung, über weitere Kosten- und Preisverhältnisse wissen möchte, wird hier fündig.

Unsere Trinkwasserpreise

ab dem 01. August 2017

für Wohn- und Gewerbeeinheiten

Verbrauchspreis / m³nettobrutto

1,33 €1,42 €
Systempreis / Jahrnettobrutto
1 Einheit205,53 €219,92 €
2 Einheiten308,29 €329,87 €
3 Einheiten390,50 €417,84 €
4 Einheiten462,43 €494,80 €
5 Einheiten524,09 €560,78 €
6 Einheiten580,61 €621,25 €
7 Einheiten631,99 €676,23 €
8 Einheiten678,23 €725,71 €
9 Einheiten719,34 €769,69 €
10 Einheiten750,17 €802,68 €
Jede weitere Einheit30,83 €32,99 €

für ausschließliche Gewerbezwecke

Verbrauchspreis / m³nettobrutto

1,33 €1,42 €
Systempreis / JahrPreis nettoPreis netto
0 m³ bis 99 m³205,53 €219,92 €
100 m³ bis 299 m³308,29 €329,87
300 m³ bis 749 m³524,09 €560,78 €
750 m³ bis 1.499 m³750,17 €802,68 €
1.500 m³ bis 4.999 m³1.366,75 €1.462,42 €
5.000 m³ bis 9.999 m³2.754,05 €2.946,83 €
10.000 m³ bis 14.999 m³4.295,49 €4.596,17 €
15.000 m³ bis 24.999 m³6.607,66 €7.070,20 €
25.000 m³ bis 49.999 m³12.002,71 €12.842,90 €
ab 50.000 m³15.856,32 €16.966,26 €

Allgemeine Erläuterungen  
Die Versorgung erfolgt zu den jeweils geltenden allgemeinen Bedingungen für die Wasserversorgung von Tarifkunden sowie zu den ergänzenden Bestimmungen an. 
Im Nettoarbeitspreis ist die Abgabe gemäß Wasserentnahmeentgeltgesetz NRW vom 01.02.2004 in Höhe von 0,05 €/m3 enthalten. 
In den Bruttopreisen ist die gesetzliche Umsatzsteuer von 7,0 % enthalten. Alle Preise sind aus Übersichtsgründen kaufmännisch gerundet.

Trinkwasser-Analyse

Auszug der wichtigsten kundenrelevanten Parameter aus unserer Trinkwasseranalyse für Iserlohn (Stand: Juli 2020)

Analyseauszug
Calcium50,9–83,9 mg/l
Magnesium6,2–8,4 mg/l
Natrium14,8–29,7 mg/l
Kalium1,7–3,2 mg/l
Sulfat38,5–55,5 mg/l
Chlorid30,6–36,5 mg/l
Nitrat12,2–16,2 mg/l
Fluorid< 0,02–0,09 mg/l
pH-Wert7,69–7,86
Wasserhärte1,53–2,44 mmol/l
Härtebereich gemäß Waschmittelgesetzmittel
Zusatzstoffe zur Aufbereitung gemäß Trinkwasserverordnung
Flockungsmittel (Eisen-III-Chlorid)
Flockungshilfsmittel (ST-Floc 221 PaTx)
Ozon
Natronlauge
Chlordioxid

Bitte beachten Sie die korrekte Dosierung Ihres Waschmittels zum Schutz unserer Gewässer.

Wissenswertes rund um SauerlandWasser

12.000.000
Liter Trinkwasser stellen wir täglich bereit
20.739
Hausanschlüsse in Iserlohn und Nachrodt-Wiblingwerde
3.963
Hydranten im Versorgungsnetz
532
Kilometer Versorgungsleitungen
1875
Erster Hochbehälter in Iserlohn
2.000.000
Euro jährliche Investition ins System

Im Rahmen der Nutzung unserer Webseiten verwenden wir, neben technisch notwendigen Cookies, auch Cookies von Dritten zu Werbe- und zu Analyse-Zwecken (z.B. Google Analytics).

Weitere Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung