Kostenloses Service-Telefon*

Mo. – Fr.  8:00 – 18:00

0800 589 22 42

* Gebührenfrei aus dem Festnetz. Mobilfunkpreise können ggf. davon abweichen.

24-Stunden-Störungs-Hotlines

Strom 02371 159 078
Erdgas 02371 159 079
Fernwärme​ 02371 159 081
Wasser 02371 159 082

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Wonach suchen Sie?

17.09.2014

Stadtwerke Iserlohn sind Deutscher Meister

Rainer Bormann und Sepp Mayer werden in Wuppertal Deutsche Meister der Betriebssportler

Iserlohn. Strahlende Gesichter bei den Sportlern aus der Waldstadt gab es am Wochenende bei den 12. Deutschen Tischtennis Betriebssportmeisterschaften in Wuppertal.

Insgesamt sieben Medaillen holten die neun Aktiven des Betriebssportkreisverbandes Iserlohn. Die erfreuliche Bilanz: einmal Gold, vier Mal Silber und zwei Mal Bronze. Die Namen der erfolgreichen Teilnehmer: Rainer Bormann, Thomas Dreston, Ernst Junker, Detlev Hansel, Sepp Mayer, Sascha Lück, Bastian Trippe und Manfred Werth von der BSG Stadtwerke Iserlohn und Klaus Barfuß von der BSG Hans-Prinzhorn-Klinik.

 

Bild
Strahlende Sieger: Manfred Werth, Rainer Bormann und Sepp Mayer.
 

Einer der erfolgreichsten Spieler war Reiner Bormann, der nicht nur den Meistertitel im Doppel mit seinem Teamkollegen Sepp Mayer erringen konnte, sondern noch dazu im Einzel den dritten Platz belegte und sich im Endspiel um den Mannschaftstitel zusammen mit Manfred Werth und Sepp Mayer nur äußerst knapp geschlagen geben musste.

„Gold, Silber und Bronze, das kann sich doch sehen lassen, bei der großen Konkurrenz", lachte der frisch gebackene Deutsche Meister, der bei den Stadtwerken als Teamleiter Strom für Netze und Anlagen tätig ist, nach der Siegerehrung. „Das Schlagwort der Stadtwerke Iserlohn „Energiegeladen" trifft sichtlich auch auf die Mitarbeiter zu", ergänzt Mike Kowalski, Marketingleiter des Heimatversorgers, augenzwinkernd.

Seit sechs Jahren sind die Kollegen der Stadtwerke bei nationalen Meisterschaften in der gesamten Bundesrepublik erfolgreich unterwegs. Jetzt locken die Europameisterschaften, die im kommenden Jahr in Finnland ausgetragen werden. „Für uns Hobby-Tischtennisspieler natürlich ein Traum, der jede Menge Einsatz und Idealismus erfordert", gibt Rainer Bormann zu bedenken, „aber schön wäre es schon!" Bis dahin heißt es trainieren. Jede Woche zwei Mal treffen sich die Aktiven in der Turnhalle in der Brüderstraße - neue Mitspieler sind jederzeit herzlich willkommen!

Die neuesten Meldungen im Überblick

Die neuesten Meldungen im Überblick

Haben Sie Fragen zu einem aktuellen Thema?

Schreiben Sie uns eine E-Mail


Ältere Meldungen 

finden Sie hier


Intelligente Produkte zum Energiesparen  

Kontakt 

Kostenloses Service-Telefon* 

Mo.–Fr.  8:00–18:00

0800 589 22 42 

* Gebührenfrei aus dem Festnetz. Mobilfunkpreise können ggf. davon abweichen.

24-Stunden-Störungs-Hotlines 

Strom 02371 159 078
Erdgas 02371 159 079
Fernwärme​ 02371 159 081
Wasser 02371 159 082

 

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Kundenzentrum Stefanstrasse 

Stefanstraße 4–8 · 58638 Iserlohn
Mo.–Fr. 8:30–17:00

 

Service-Center Schillerplatz 

Schillerplatz · 58636 Iserlohn
Mo., Do. 09:30–18:00
Di., Mi.  09:30–16:30
Fr., 09:30–14:00
Sa.   10:00–13:00