Kostenloses Service-Telefon*

Mo. – Fr.  8:00 – 18:00

0800 589 22 42

* Gebührenfrei aus dem Festnetz. Mobilfunkpreise können ggf. davon abweichen.

24-Stunden-Störungs-Hotlines

Strom 02371 159 078
Erdgas 02371 159 079
Fernwärme​ 02371 159 081
Wasser 02371 159 082

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Wonach suchen Sie?

08.05.2018

Heimatversorger lädt zum Public-Viewing ein

Die Highlights: Fußball-WM auf Südwestfalens größter LED-Leinwand und Game-Show ›Schlag den Lokal-Promi‹ 

Zur Fußballweltmeisterschaft 2018 eröffnen die Stadtwerke Iserlohn die Heimatversorger-Arena und übertragen jedes Spiel mit deutscher Beteiligung live auf ihrem Betriebsgelände an der Stefanstraße. Für nur einen Euro Eintritt können Iserlohner Fußballfans im Juni gemeinsam ein großes Fußballfest feiern. Kunden des Heimatversorgers erhalten -nur im Vorverkauf- ab 4. Juni und nach Registrierung in der Heimat-App im Kundencenter an der Stefanstraße 4-8 kostenlos ihre Eintrittskarten.

 

Mittelpunkt der Heimatversorger-Arena ist die 7 mal 4,5 Meter große, 327 Zoll Full-HD-LED-Leinwand, die das Fußballspiel noch in die letzte Reihe überträgt. Auch vor dem Spiel und in der Halbzeit ist für Unterhaltung gesorgt: Zu jedem Spiel sponsern die Stadtwerke ein besonderes Event-Gerät, auf dem sportliche Gäste ihr Können unter Beweis stellen dürfen. Wer schlägt sich tapfer, z.B. beim Fußball-Bullriding? 

„Das größte Highlight im Rahmenprogramm wird aber sicher unsere Game-Show ›Schlag den Lokal-Promi‹. Hier können freiwillige Kandidaten sich gegen Iserlohner Promis behaupten und einen 50-Zoll-Flatscreen-Fernseher gewinnen“, erklärt Mike Kowalski, Marketingleiter der Stadtwerke und Moderator der WM-Events. Die Spiele, die jeweils vor der Live-Übertragung und in der Halbzeitpause stattfinden werden, haben die bekannte TV-Show „Schlag den Star“ zum Vorbild. In kleinen Wettkämpfen tritt je ein Kandidat gegen einen „Lokal-Promi“ aus Iserlohn an, der oder die jeweils um 500€ für einen karitativen Zweck kämpft. Der prominente Herausforderer im ersten Spiel steht bereits fest: Icey, das eiskalte Maskottchen der Iserlohn Roosters. Mutige Herausforderer können sich ab sofort und bis zum 8. Juni online auf www.heimatversorger.de bewerben. Ein Online-Voting auf facebook.com/heimatversorger findet bis zwei Tage vor dem Deutschlandspiel statt und entscheidet darüber, welcher Bewerber gegen den Iserlohner Lokal-Promi antreten darf. Kowalski ergänzt schmunzelnd dazu: „Iserlohner Influencer ;-) haben beim Voting sicherlich einen kleinen Vorteil, dennoch hat jeder mögliche Kandidat es selbst in der Hand, seine Werbetrommel zu rühren.“ 

Für alle, die lieber im Hintergrund mitmischen, gibt es unter kicktipp.de/heimattipp ein Online-Tippspiel. Die Tippgemeinschaft spielt hier um VIP-Karten für die Roosters-Saison 2018/19. Damit es den Fußballfans beim Public Viewing vor Ort an nichts fehlt, stellt die Waldstadtbrauerei als Getränkepartner die optimale Versorgung sicher. Auch für die weitere Verpflegung ist zu sehr fanfreundlichen Preisen gesorgt. Registrierte Heimat-App-User profitieren zudem von vergünstigten Wertkarten im Vorverkauf über die Heimat-App: Für einen gezahlten Preis von 7,50€ können sie Speisen und Getränke im Wert von 10€ kaufen. 

Die ersten Termine (Gruppenspiele) stehen fest:
> Sonntag, 17. Juni, 17:00 Uhr | Deutschland gegen Mexiko
> Samstag, 23. Juni, 20:00 Uhr | Deutschland gegen Schweden
> Mittwoch, 27. Juni, 16:00 Uhr | Deutschland gegen Südkorea

Einlass ist jeweils 2 Stunden vor Spielbeginn. Wenn die Nationalelf weiterkommt, überträgt der Heimatversorger auch alle weiteren Spiele mit deutscher Beteiligung.

Die neuesten Meldungen im Überblick

Die neuesten Meldungen im Überblick

Haben Sie Fragen zu einem aktuellen Thema?

Schreiben Sie uns eine E-Mail


Ältere Meldungen 

finden Sie hier


Intelligente Produkte zum Energiesparen  

Kontakt 

Kostenloses Service-Telefon* 

Mo.–Fr.  8:00–18:00

0800 589 22 42 

* Gebührenfrei aus dem Festnetz. Mobilfunkpreise können ggf. davon abweichen.

24-Stunden-Störungs-Hotlines 

Strom 02371 159 078
Erdgas 02371 159 079
Fernwärme​ 02371 159 081
Wasser 02371 159 082

 

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Kundenzentrum 

Stefanstraße 4–8 · 58638 Iserlohn
Mo.–Fr. 8:30–17:00