Kostenloses Service-Telefon*

Mo. – Fr.  8:00 – 18:00

0800 589 22 42

* Gebührenfrei aus dem Festnetz. Mobilfunkpreise können ggf. davon abweichen.

24-Stunden-Störungs-Hotlines

Strom 02371 159 078
Erdgas 02371 159 079
Fernwärme​ 02371 159 081
Wasser 02371 159 082

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Wonach suchen Sie?

28.09.2016

Wir begrüßen unsere neuen Auszubildenden

Qualifizierter Nachwuchs aus eigenen Reihen sichert die Zukunft des Heimatversorgers. 

Die Aufgaben in der Energiewirtschaft sind in den vergangenen Jahren immer vielfältiger geworden. Qualifiziertes Fachpersonal sowohl in der Verwaltung als auch in der Technik ist der Grundstein für die Bewältigung der anspruchsvollen Tätigkeiten und wachsenden Herausforderungen.

Nina Jordan (Personalleitung Stadtwerke Iserlohn), Susanna Kattenstedt (Fachangestellte für Bäderbetriebe / Bäder), Niklas Schindler (Industriekaufmann / SWI), Robin Schottkowski (Fachinformatiker für Systemintegration / SWI), Benjamin Beciri (Elektroniker für Betriebstechnik / SWI), Jan Janßen (Fachkraft für Wasserversorgungstechnik / SWI), Michael Schäfer (Ausbilder Elektroniker), Joel Roos (Fachinformatiker für Systemin-tegration Telemark), Jan Peters (Ausbilder Fachangestellte für Bäderbetrie-be), Eric Gamroth (Fachangestellter für Bäderbetriebe)

„Ein Unternehmen hat nur dann Zukunft, wenn es sicher sein kann, auch in zehn oder zwanzig Jahren auf qualifizierte und motivierte Mitarbeiter setzen zu können“, so Personalleiterin Nina Jordan. Ganz bewusst setzt der Heimatversorger deshalb auf gut ausgebildeten Nachwuchs für alle Bereiche des Unternehmens. 

Darüber hinaus engagiert sich der Heimatversorger seit vielen Jahren bei der Ausbildung von Menschen mit Förderbedarf. Die Vermittlung der Ausbildungsinhalte erfolgt im Rahmen einer Kooperation zwischen der inab – Unternehmen für Bildung und den Stadtwerken. Aktuell werden zwei Auszubildende der inab an der Stefanstraße weitergebildet. „Mit einer fundierten Ausbildung auch Verantwortung für die erfolgreiche Zukunft junger Menschen in der Region zu übernehmen, ist für uns als kommunaler Energieversorger ebenso wichtig wie selbstverständlich.“ Dies zeigt sich ebenso in einer seit Jahren hohen Ausbildungsquote innerhalb des gesamten Konzerns. Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind insgesamt 20 Auszubildende aus der Region in den Konzerngesellschaften beschäftigt. 

Gemeinsam mit den jeweiligen Ausbildern begrüßte Nina Jordan die neuen Azubis des Jahres 2016 herzlich in den Räumlichkeiten des Heimatversorgers. Die 7 jungen Nachwuchskräfte erhielten zunächst zahlreiche Informationen rund um Ausbildung und Unternehmen. Gelegenheit zum besseren Kennenlernen, boten der Rundgang über das Werksgelände sowie das gemeinsame Mittagessen. Bevor es anschließend in die jeweiligen Fachbereiche ging, wünschten alle Ausbilder viel Glück und Erfolg für die ersten Schritte ins Berufsleben. 

Wer sich für eine Ausbildung beim Heimatversorger oder einer anderen Gesellschaft des Konzerns interessiert, kann sich noch bis zum 15. Oktober 2016 für das 2017 beginnende Ausbildungsjahr bewerben. Weitere Informationen gibt es hier.

Die neuesten Meldungen im Überblick

Die neuesten Meldungen im Überblick

Haben Sie Fragen zu einem aktuellen Thema?

Schreiben Sie uns eine E-Mail


Ältere Meldungen 

finden Sie hier


Intelligente Produkte zum Energiesparen  

Kontakt 

Kostenloses Service-Telefon* 

Mo.–Fr.  8:00–18:00

0800 589 22 42 

* Gebührenfrei aus dem Festnetz. Mobilfunkpreise können ggf. davon abweichen.

24-Stunden-Störungs-Hotlines 

Strom 02371 159 078
Erdgas 02371 159 079
Fernwärme​ 02371 159 081
Wasser 02371 159 082

 

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Kundenzentrum Stefanstrasse 

Stefanstraße 4–8 · 58638 Iserlohn
Mo.–Fr. 8:30–17:00

 

Service-Center Schillerplatz 

Schillerplatz · 58636 Iserlohn
Mo., Do. 09:30–18:00
Di., Mi.  09:30–16:30
Fr., 09:30–14:00
Sa.   10:00–13:00